DAS CENTRE FOR ATLANTIC AND GLOBAL STUDIES PRÄSENTIERT DAS NEUE GRUNDLAGENWERK FÜR DAS STUDIUM DER LATEINAMERIKANISCHEN GESCHICHTE

Das CAGS freut sich, auf die neuen Veröffentlichungen von Prof. Dr. Christine Hatzky, Sprecherin des CAGS, und Prof. Dr. Barbara Potthast (Universität zu Köln) hinzuweisen: 
Lateinamerika 1800-1930 (Oldenbourg Grundriss der Geschichte Band 48; erschienen am 04. Oktober 2021)
sowie Lateinamerika seit 1930 (Oldenbourg Grundriss der Geschichte Band 49; erscheint im November 2021).

Die Überblickswerke bieten einen umfassenden Einblick in die Geschichte des lateinamerikanischen Kontinents von der Entstehung der Staaten nach der Unabhängigkeit über die Zäsur der Weltwirtschaftskrise bis in das 21. Jahrhundert hinein. Sie analysieren die zentralen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Prozesse und gehen darüber hinaus auf relevante geschichtswissenschaftliche und gesellschaftliche Debatten sowie kulturgeschichtliche Entwicklungen ein.