Forschung
Forschungsfelder

Forschungsfelder

Die erstrangigen Forschungsfelder des CAGS sind die folgenden:

1) Bewältigungsstrategien und Konfliktlösungen in atlantischen Gesellschaften

Gewaltphänomene und Friedensprozesse, globale Menschenrechte, Interkulturalität und Rechtspluralismus, Religion und Ethnizität als politische Ressourcen. 

2) Nachhaltigkeit im nationalen und internationalen Kontext 

Naturressourcen, Klimawandel und klimainduzierte Migration, globaler Umgang mit Umweltphänomenen.

3) Aufarbeitung des Kolonialismus und Umgang mit kolonialem Erbe 

Erinnerungskulturen und koloniale Vergangenheit, Provenienz- und Restitutionsforschung, (post)koloniale Krisenphänomene und Konfliktdynamiken, Rassismus.

4) Medialität und Interkulturalität

Wissensproduktion und -organisation, Identitätsbildung und deren kulturelle Repräsentation, politische Partizipation.

5) Herausforderungen infolge langfristiger Veränderungen im atlantischen Raum

Demographischer Wandel, Migrations- und Mobilitätsprozesse und ihre Repräsentationsformen, asymmetrische Weltwirtschaft, soziale Ungleichheit und Arbeitsbeziehungen.